Inhalt

Es werden Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Ledige, deutsche Staatsangehörige (ohne Auslandsbezug)

 

  • beglaubigte Ablichtung/Ausdruck aus dem Geburtenregister (keine Geburtsurkunde), erhältlich beim Standesamt des Geburtsorts
  • Personalausweis oder Reisepass
  • erweiterte Meldebescheinigung, erhältlich beim Bürgerbüro Ihres Wohnsitzes (bei Hauptwohnsitz und Eheschließung in der Samtgemeinde nicht erforderlich)

 

Falls Sie gemeinsame Kinder haben zusätzlich

 

  • Geburtsurkunden der Kinder (mit Vaterangabe)

 

Falls Sie bereits verheiratet waren zusätzlich

 

  • Eheurkunde oder beglaubigte Ablichtung/Ausdruck aus dem Eheregister mit Auflösungsvermerk 

 

oder ohne Auflösungsvermerk zusätzlich

 

  • rechtskräftiges Scheidungsurteil oderSterbeurkunde des vorherigen Partners/Partnerin

 

Für alle anderen Fälle, insbesondere wenn ein Eheschließender oder Eheschließende eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt, bitten wir Sie, sich vorher bei Ihrem Wohnsitzstandesamt über die erforderlichen Unterlagen beraten zu lassen.