Inhalt

Wathlingen

Bebauungsplan Nr. 32 „Wathlingen Nord“, 1. Änderung

hier: Rechtskraft

Mit dem Tage der Veröffentlichung der nachfolgenden Bekanntmachung im Amtsblatt für den Landkreis Celle am 21.07.2021 wurde die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 32 „Wathlingen Nord“ rechtsverbindlich.

Der Rat der Gemeinde Wathlingen hat im Umlaufbeschlussverfahren vom 02.06.2021 die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 32 „Wathlingen Nord“, gemäß § 10 Abs. 3 Baugesetzbuch in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634), das durch Artikel 6 des Gesetzes vom 27. März 2020 (BGBI. I S. 587) geändert worden ist, als Satzung und die dazugehörige Begründung beschlossen.

Aufhebung der Satzung über die Veränderungssperre über den Geltungsbereich des neu aufzustellenden Bebauungsplan Nr. 34 „Südlich der Schneiderstraße“ in der Gemeinde Wathlingen

Mit dem Tage der Bekanntmachung über die Aufhebung im Amtsblatt Celle vom 12.10.2021 ist sie in Kraft getreten

Die für den Bereich des neu aufzustellenden Bebauungsplanes Nr. 34 „Südlich der Schneiderstraße“ geltende Veränderungssperre wird aufgehoben.

Der Rat der Gemeinde Wathlingen hat das Vorhaben der Überplanung der südlichen Schneiderstraße verworfen.